Über uns

Natascha Glosauer

Heilpädagogin und Esel Guide

geb. 1968, im Odenwald aufgewachsen, heute in Wald-Michelbach zuhause.

Im Januar 2015, schneite das Eselfohlen ‚Yola‘ aus heiterem Himmel in mein Leben und in mein Herz. Da Esel Herdentiere sind und nicht
alleine sein wollen, folgte Ihr einige Wochen später ‚Lieschen Müller‘.

Der Herr im Bunde ‚Emilio‘ kam aus schlechter Haltung über die Tierschutz-Initiative Odenwald im Sommer 2017 zu seinen Damen
auf den ‚Eselhof‘ im Binzig.

Seit 2015 wandere ich mit meinen Eseln durch den Überwald
und auf diversen Trekking Touren
wie dem ‚Limeswanderweg‘ dem ‚Nibelungensteig‘ und dem ‚Europäischen Kulturfernwanderweg Hugenotten- und Waldenserpfad‘ 

Seit 2018 wird die ‚Herde‘ von ‚Dieter von Blaulicht zu Kessel‘ bereichert, der als ‚Stallknecht‘ und Esel Guide begann.
Sein Talent ließ ihn Anfang 2019 schnell zum Eselevent Manager aufsteigen.

ac9efdf8-a28b-4390-82f3-52cba9e1ad8e

Die  Hauptdarsteller

IMG-20151018-WA0095-1

‚Die fesche‘  Yola

Geboren: 2014
Die alle Tricks und Kniffe kennt
sich aus eingezäuntem Gelände zu befreien
um 
Nachbars Blumen zu fressen

esel2.0

‚Fräulein‘  Lieschen  ,Müller'

Geboren: 2012
Das Stille Wasser, die es faustdick
hinter den langen Ohren hat und gerne ihre
Späße mit den Menschen treibt

PHOTO-2019-02-19-21-28-34

Emilio  ‚das freundliche Nebelhorn‘

Geboren: 2013
Der mit einem sanft dahin
gehauchten ‚Iiahh‘ auch gerne mal die ganze Straße beschallt

i4yA4AVheXy5biV_95u9

Luigi ... der kleine Italiener 

Geboren: 2004
Der kleinste in der Runde mit der größten Klappe 😉

... er sollte wohl ein Opernsänger werden